Wo werden Vibratoren hergestellt?

Natürlich in Deutschland. Ich antworte auch: Wer in Deutschland einen Vibrator kaufen will, kann nur einen kaufen. Also muss ich noch einmal sagen: Der Grund, warum Vibratoren in Deutschland produziert werden, ist sehr einfach. Längst gibt es viele Gesetze, die uns vor sexuellen Räubern schützen, wie die Vätermeistergaufe. Es ist jedoch sehr offensichtlich geworden, dass diese Gesetze uns nicht vor Raubtieren schützen. Wenn es um die Massenproduktion von Massenvibratoren in Deutschland geht, gilt das Gesetz nicht wirklich. Der Grund dafür ist, dass die Massenvibratoren in China hergestellt werden und daher nicht in Deutschland verkauft werden können. Wenn uns das deutsche Gesetz nicht schützt, dann wird das gesetz, das zum Schutz von uns eingeführt wurde und das von der deutschen Regierung und nicht von der chinesischen Regierung gemacht wurde, nicht für die in Deutschland produzierten Massenvibratoren gelten. Wer in Deutschland einen Massenvibrator verkaufen will, kann dies tun, solange die Bundesregierung sie nicht aufhält. Die Massenvibratoren müssen noch bei der deutschen Regierung registriert werden.

Um uns das Leben zu erleichtern, schreibe ich einen Blog, um die Situation zu erklären. Das differenziert es von Artikeln wie Amazon Regenschirm. Aber bevor wir anfangen zu reden, lassen Sie uns klar sein: Sie sollten keine Angst haben. Das Problem der Vergewaltigung ist nichts Neues und es ist kein "Märchen". Das Problem ist etwas sehr Ernstes. Das Problem ist eine Situation, in der es den Sexualpartnern der Vergewaltigungsopfer oder den Vergewaltigern sehr einfach ist, einen massenproduzierten Vibrator mit der gleichen Qualität wie den deutschen Hersteller zu kaufen. Ich hatte das Glück, im März 2012 bei einer Veranstaltung in Berlin dabei zu sein. Das war vor einem Jahr, und dieses Problem wird sich nur noch verschärfen. Es gibt keine "kleine Gruppe von Menschen", wie behauptet wurde, das ist die Ursache des Problems, sondern eine Gruppe mächtiger Menschen, die es geschafft haben, sich durchzustehen. Und die Hauptsache, die sie ändern wollen, ist die Produktqualität.

Das folgende Video ist eine sehr gute Zusammenfassung. Es geht ins Detail über einige der Unternehmen, die daran beteiligt waren. Gibt es eine Community rund um Vibratoren? Es gibt sogar einige sehr interessante Beispiele für schlechte Produktqualität im Video. Hier ist eine Liste der Unternehmen, die für die schlimmsten Probleme bei der Qualitätskontrolle verantwortlich sind. Diese Unternehmen produzieren auch die ärgerlichsten Vibratoren, wie die DTR, und sie produzieren einen großen Teil der schlimmsten Massagegeräte. Fernerhin ist Vibratoren Vergleich einen Testlauf wert.